Rauferei am Innsbrucker Hauptbahnhof: Zwei Männer verletzt

An der Rauferei waren fünf Männer beteiligt, sie werden angezeigt.

Innsbruck – Am Samstag gegen 6.45 Uhr kam es - wie erst jetzt bekannt wurde - vor dem Haupteingang des Innsbrucker Hautpbahnhofs zu einer Rauferei zwischen fünf Männern. Dabei wurden zwei der Beteiligten leicht verletzt. Ein 20-Jähriger wurde laut Polizei vorläufig festgenommen und nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Männer waren stark alkoholisiert, sie werden angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte