„Wegwischen tut das Ergebnis niemand“

Die SPÖ-Neo-Abgeordnete Katharina Kucharowits will die Strukturen aufbrechen und Leute von außen am Parteiprogramm mitarbeiten lassen.

Hauptsächlich Pensionisten haben das Wahlergebnis von SPÖ und ÖVP gerettet. Wie will die SPÖ in Zukunft die Jungen ansprechen?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte