Wasserschaden befürchtet: Cannabis-Plantage aufgeflogen

Innsbruck – Durch Zufall ist die Polizei in Innsbruck einem Cannabis-Züchter auf die Schliche gekommen. Weil ein Wasserschaden im Haus befür...

Innsbruck – Durch Zufall ist die Polizei in Innsbruck einem Cannabis-Züchter auf die Schliche gekommen. Weil ein Wasserschaden im Haus befürchtet wurde und niemand zuhause war, wurde die Wohnung eines 27-jährigen Südtirolers geöffnet. Dabei wurden in der Wohnung eine Cannabis-Plantage sowie bereits abgeerntete Hanfpflanzen entdeckt. Die Pflanzen wurden von der Polizei sichergestellt, der Wohnungsinhaber wird angezeigt. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte