Zwölfjährige stürzte in Feldkirchen beim Schlafwandeln aus dem Fenster

Das Mädchen stürzte aus vier Metern Höhe auf eine Wiese. Sie wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

(Symbolfoto)
© Shutterstock

Feldkirchen – Eine zwölf Jahre alte Schlafwandlerin aus dem Bezirk Feldkirchen in Kärnten ist in der Nacht auf Sonntag aus dem Fenster ihres Elternhauses gefallen. Laut Polizeiangaben stürzte das Mädchen aus rund vier Metern Höhe auf eine Wiese. Es wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Bemerkt wurde das Unglück vom 43 Jahre alten Vater der Zwölfjährigen. Er wurde durch das Jammern des im Garten liegenden Mädchens aufmerksam und verständigte die Rettung. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte