Unbekannter Toter lag in einem Waldstück bei Kössen

Eine Leiche in Kössen gibt der Polizei Rätsel auf. Auch nach umfangreichen Ermittlungen ist die Identität des Toten noch unklar.

Innsbruck/Kössen – Ende August wurde in einem Waldstück in Kössen die Leiche eines Mannes gefunden. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte die Identität des Verstorbenen nicht geklärt werden. Aus diesem Grund bitte das Landeskriminalamt um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Mann im höheren Erwachsenenalter ist ca. 170 Zentimeter groß, hatte eine Stirn-Hinterhauptglatze, braun-weiß melliertes Kopfhaar und einen weißgrauen Vollbart.

Bekleidet war der Mann mit einem blauen Kapuzensweater mit oranger Aufschrift „Camp Chawee“, einem roten Hemd der Marke „Bench“ und trug Jeans. Zudem trug er Sicherheitsschuhe der Marke „Landwork“, Größe 43.

Der Mann hatte eine Armbanduhr der Marke CASIO, ein Fernglas und einen Rucksack bei sich (siehe Fotos).

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Um zweckdienlichen Hinweise bittet das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 059133/703333


Schlagworte