Fünf Autos bei Unfall in Innsbruck beschädigt

Weil er einem Lkw ausweichen musste, krachte ein 57-Jähriger in mehrere geparkte Fahrzeuge.

(Symbolfoto)
© Jan Hetfleisch

Innsbruck – Mehrere Autos wurden Sonntagfrüh bei einem Unfall in der Universitätsstraße in Innsbruck beschädigt. Ein 57-jähriger Pkw-Lenker war in östlicher Richtung unterwegs, als ihm auf Höhe des Hotels „Grauer Bär“ ein weißer Lkw entgegenkam. Ihm gelang es gerade noch diesem auszuweichen, wobei er aber zwei geparkte Fahrzeuge touchierte. Diese wurden wiederum auf zwei weitere geparkte Autos geschoben.

Der 57-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, der unbekannte Lkw-Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Verkehrsinspektion der Polizei (Tel. 059133/7591) ersucht um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, sowohl zum Unfallhergang, als auch zur Identität des Lkw-Lenkers. (tt.com)


Schlagworte