Sechs Tote in Haus in South Carolina gefunden

Unter den Toten seien laut Polizei zwei Kinder.

Symbolfoto.
© REUTERS/Tim Sharp

Washington – In einem Haus in Greenwood County im US-Staat South Carolina hat die Polizei sechs Leichen gefunden. Wie die Lokalzeitung „Greenwood Index-Journal“ online unter Berufung auf die Polizei berichtete, gab es möglicherweise eine Geiselnahme, die am Dienstagabend tragisch endete. Unter den Toten seien zwei Kinder, sagte Sheriff Tony Davis. Als tatverdächtig gelte ein 27-Jähriger, der sich selbst erschossen habe.

Der Verdächtige sei nach ersten Erkenntnissen in das Haus gekommen und habe mehrere Menschen gefesselt. Zwei Jugendliche hätten sich zu einem Nachbarn retten können, der die Polizei alarmiert habe, nachdem mindestens ein Schuss gefallen war. Vermittler der Polizei hätten vergeblich versucht Kontakt zu den Menschen im Haus herzustellen. Nach mehr als zwei Stunden sei ein Spezialkommando in das Haus eingedrungen und hätte die Leichen entdeckt. Die Hintergründe der Tat und die Identität der Opfer waren zunächst völlig unklar. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte