Alkolenker krachte im Alpbachtal gegen Tunnelwand

Der 26-Jährige durchschlug bei dem Unfall in Reith mit dem Kopf die Windschutzscheibe.

Reith im Alpbachtal – Ein 26-jähriger Unterländer verlor Samstagfrüh gegen 6 Uhr auf der Landesstraße in Reith in Richtung Alpbachtal die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte eine rechtsseitige Felswand. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Pkw auf die Fahrbahn zurück und dann gegen eine Tunnelwand geschleudert.

Dabei knallte der Fahrer auch noch mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Er wurde mit der Rettung in das Spital nach Schwaz eingeliefert. Dort wurde auch eine Alkoholisierung von 1,26 Promille festgestellt. (TT.com)


Schlagworte