Snowboarder prallte in Sölden gegen Skifahrerin: Frau schwer verletzt

Sölden – Eine deutsche Urlauberin wurde am Sonntag kurz vor Mittag bei einem Skiunfall in Sölden schwer verletzt. Die Wintersportlerin war i...

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Sölden – Eine deutsche Urlauberin wurde am Sonntag kurz vor Mittag bei einem Skiunfall in Sölden schwer verletzt. Die Wintersportlerin war im Skigebiet Gaislachkogel bei der Mittelstation auf der blau markierten Piste Nr. 3 unterwegs. Als die Frau nach rechts fuhr, um einen Bogen zu machen, wurde sie von hinten von einem Snowboarder angefahren. Die Deutsche stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Snowboarder blieb kurz stehen, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne seine Personalien bekannt zu geben. Die Polizei ersucht unter der Telefonnummer 059133/7108 um Hinweise. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte