Aufgeladener Akku löste Brand in Kolsass aus

Kolsass – Ein 39-Jähriger hörte am Sonntag gegen 22.30 Uhr in seiner Wohnung in Kolsass einen sehr lauten Knall. Als er nach der Ursache suc...

Kolsass – Ein 39-Jähriger hörte am Sonntag gegen 22.30 Uhr in seiner Wohnung in Kolsass einen sehr lauten Knall. Als er nach der Ursache suchte, stellte er eine Rauchentwicklung im Abstellraum fest. Der Mann lief in den Keller, holte einen Feuerlöscher und konnte damit den kleinen Brand rasch bekämpfen. Anschließend verständigte er die Feuerwehr. Brandursache soll ein Akku, welcher zum Aufladen angesteckt war, gewesen sein. Die entstandene Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte