Entgeltliche Einschaltung

Regionales Erfolgsprojekt: Tiroler Bio-Heumilch und MPREIS

Vertrauen in die Region: Bio-Heumilch der Marke BIO vom BERG ist in jedem MPREIS-Markt erhältlich.

Mit der BIO vom BERG Bio-Heumilch, ein Erzeugnis der Tiroler Bio-Bergbauern, wird über MPREIS ein einzigartiges, regionales Lebensmittel vertrieben. BIO vom BERG Tiroler Bio-Heumilch ist die Ursprünglichste unter den Milchsorten: ein besonders gesundes und reines Naturprodukt. Man schmeckt, was in ihr steckt: beste Blumen, Gräser und Kräuter von den Tiroler Bergwiesen und viel frische Luft. Das Gütesiegel „Qualität Tirol“ bürgt für den Tiroler Ursprung.

Einzigartig in Europa

Rund 200 Tage im Jahre verbringen die Kühe auf den kräuterreichen Weiden und saftigen Almwiesen. Sie fressen frische Blumen, Gräser und Kräuter. Im Winter gibt es wertvolles Heu und mineralstoffreiches Bio-Getreideschrot. Die Fütterung von Heu und der Verzicht auf Gärfutter (Silage) hat in Tirol seit jeher Tradition, jedoch in Europa ist das einzigartig.

Erstklassiger Rohstoff

Bei MPREIS hat Tiroler Bio-Heumilch eine große Bedeutung in der Produktpalette an regionalen biologischen Lebensmitteln. Sie ist der Rohstoff für viele hochwertige Molkereiprodukte. Allen voran ist sie aufgrund des Silagefutter-Verzichts für die Käseherstellung optimal geeignet und wird seit vielen Generationen eingesetzt.

Der Geschmack und die zahlreichen gesundheitsfördernden Aspekte machen die Tiroler Bio-Heumilch zur besten Trinkmilch.

Regionale Bio-Vielfalt

Der Tiroler Familienbetrieb MPREIS vermarktet für die Tiroler Bio-Bauern und Klein-Sennerein eine große Anzahl an regionalen Heumilch-Produkten. Erhältlich sind 22 BIO vom BERG Käsespezialitäten und Bio-Fasslbutter. Mit der Vermarktung Tiroler Lebensmittel leistet MPREIS einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der kleinstrukturierten alpinen Landwirtschaft. Auch kleine Verarbeitungsbetriebe wie Kleinst-Sennereien profitieren von der starken regionalen Ausrichtung des Tiroler Handelsunternehmen.

Österreichs beste Bio-Marke

Nicht zuletzt, um den Bio-Bergbauern ihre wirtschaftliche Existenz zu sichern, gibt es seit 2002 eine Kooperation von MPREIS und BIO vom BERG. Über 600 Landwirte, viele von ihnen im Nebenerwerb tätig, rund 30 Bio-Verarbeiter - von der Molkerei bis zur Käserei - leisten ihren Beitrag zu dieser Erfolgsgeschichte.

Die Palette an BIO von BERG Erzeugnissen ist in den 228 MPREIS-Märkten bis heute auf mehr als 100 Produkte angewachsen. Zu Recht, wie auch der Verein für Konsumenteninformation (VKI) kürzlich befand. In seiner Zeitschrift „Konsument“ wurde BIO vom BERG zur besten Bio-Marke Österreichs gekürt.

Gesundheitliche Aspekte

Bio-Heumilch hat einen doppelt so hohen Anteil an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren wie herkömmliche Silomilch. Diese Fettsäuren kurbeln den Zellstoffwechsel an, verbessern die Cholesterinwerte und helfen Körperfett zu reduzieren bei gleichzeitiger Steigerung der Muskelmasse. Außerdem führen sie zu einer verbesserten Denkleistung und Lernfähigkeit.

Doppelte Menge an wertvollen Inhaltsstoffen. Die doppelte Menge an so genannten konjugierten Linolsäuren enthalten Heumilch und die daraus hergestellten Käsespezialitäten. Diese stärken das Immunsystem, verbessern die Abwehrkräfte gegen Viren und Bakterien, schützen damit vor Herz- und Kreislauf-Erkrankungen und können Krebs vorbeugen.

Quelle: www.heumilch.at

BIO vom BERG Bio-Heumilch aus den Tiroler Bergen

•kleine Tiroler Bio-Bergbauernhöfe versorgen BIO vom BERG bzw. MPREIS mit der wertvollen Heumilch aus Bio-Anbau in Tirol

•artgerechte Tierhaltung, viel Auslauf auf Tiroler Wiesen und Almen

•Verzicht auf vergorene Futtermittel (Silage), Fütterung mit Heu aus 50 verschiedenen Wiesengräsern und frischen Kräutern

•kontrolliert gentechnikfrei

•Heumilch ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen: hoher Anteil an ungesättigten Omega-3 Fettsäuren und zahlreiche Antioxidantien


Schlagworte