22-Jähriger bei Arbeitsunfall in Westendorf tödlich verunglückt

Bei Holzarbeiten kam es zu dem folgenschweren Unfall. Der Mann wurde von einem Baumstamm getroffen.

(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Westendorf - Um 9.40 Uhr ereignete sich in Westendorf ein Arbeitsunfall, bei dem ein 22-jähriger Pole tödliche Verletzungen erlitt. Der Mann war im Ortsteil Straubing mit Holzarbeiten beschäftigt, als andere Arbeiter Bäume mit einer Winde und einem Laufwagen bergwärts transportierten.

Aus unbekannter Ursache riss plötzlich das Zugsein und der Laufwagen rollte mitsamt mehrerer Baumstämme talwärts. Der 22-Jährige wurde von einem der Stämme getroffen und erlitt tödliche Verletzungen.

Das Unfallopfer wurde von den Bergrettungen Westendorf und Hopfgarten aus dem unwegsamen Gelände geborgen. (tt.com)


Schlagworte