62-jähriger Oberösterreicher von Baggerschaufel erdrückt

Das Fahrzeug machte sich selbstständig und schleifte den Mann mit. Für den 62-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Rohrbach – Ein 62-jähriger Oberösterreicher ist Freitagvormittag in Peilstein (Bezirk Rohrbach) von einer Baggerschaufel erdrückt worden. Der Pensionist war mit dem Spalten von Holz beschäftigt gewesen, als sich plötzlich ein abgestelltes Fahrzeug selbstständig machte und ihn zu Boden stieß. Er wurde unter der Schaufel begraben und mitgeschleift, teilte die Pressestelle der Polizei am Samstag mit.

Ein Spaziergänger entdeckte den 62-Jährigen am Waldrand und verständigte die Rettungskräfte. Der alarmierte Arzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte