Deutscher starb nach Skiunfall am Samstag in der Innsbrucker Klinik

Hochgurgl – Wodurch der 52-jährige Deutsche am Samstag im Skigebiet von Hochgurgl zu Sturz kam, ist nicht bekannt. Der Mann war im organisie...

Hochgurgl – Wodurch der 52-jährige Deutsche am Samstag im Skigebiet von Hochgurgl zu Sturz kam, ist nicht bekannt. Der Mann war im organisierten Skiraum unterwegs. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde er mit dem Hubschrauber Martin7 in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Der Mann hatte sich beim Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er verstarb am Montag in der Klinik. (tt.com)


Schlagworte