Tödlicher Arbeitsunfall in Vorarlberg

Ein Wandteil rutschte aus einem Kran-Greifer und klemmte einen 43-Jährigen ein.

Hard – Zu einem tödlichen Unfall ist es am Dienstag auf einer Baustelle in Vorarlberg gekommen. Ein 43-Jähriger wurde laut Polizei in Hard unter einem aus einem Kran-Greifer gerutschten Wandteil eingeklemmt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Der Mann hatte mit einem LKW-Kran Abbrucharbeiten an einem Haus durchgeführt. Mit einem Greifer des Krans hob er ein Wandteil hoch. Die rund fünf Meter lange Wand rutschte dabei aus dem Greifer und kippte auf den 43-Jährigen, der darunter eingeklemmt wurde. (APA)


Schlagworte