66-jähriger Forstarbeiter in Weerberg tödlich verunglückt

Ein 66-jähriger Tiroler ist am Freitag bei Holzarbeiten in einem Wald in Weerberg ums Leben gekommen. Er wurde von einem Baum getroffen.

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Weerberg – Am späten Freitagnachmittag kam es in einem Waldstück bei Weerberg zu einem tragischen Forstunfall. Vier Arbeiter waren gegen 17.45 Uhr damit beschäftigt, Bäume aus dem Wald zu ziehen. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich ein Baum und traf einen 66-jährigen Mann aus dem Bezirk Schwaz.

Er erlitt dabei schwerste Verletzungen im Brust- und Kopfbereich. Der Notarzt, der zusammen mit der Bergrettung alarmiert wurde, konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Leiche des Mannes musste von der Bergrettung aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden. (TT)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte