Tödlicher Verkehrsunfall in Wien: Tochter überfährt Mutter

Der tragische Unfall ereignete sich bei einer Übungsfahrt für die Führerscheinprüfung. Die Mutter verstarb noch an der Unfallstelle.

Wien – Ein tödliches Ende genommen hat am Sonntag eine Übungsfahrt für die praktische Führerscheinprüfung in Wien Simmering. Eine fünfköpfige Familie war zum Parkplatz eines Supermarktes gekommen, um mit einer der drei Töchter zu üben. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die junge Frau die Kontrolle über das Auto. Sie überfuhr ihre Mutter, die die Übungsfahrt vom Parkplatz aus beobachtet hatte.

Die vom Fahrzeug erfasste 52-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle, wie die Wiener Polizei am Sonntagabend mitteilte. Die anderen Familienmitglieder - der Vater und die drei Töchter - befanden sich zum Zeitpunkt des Geschehens im Unfallfahrzeug. Alle vier erlitten einen schweren Schock und wurden von Mitarbeitern eines Kriseninterventionsteams betreut. Ein Unfallkommando der Landesverkehrsabteilung Wien war am Sonntagabend mit der genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs beschäftigt. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte