50-jährige Radfahrerin bei Sturz nach Bremsmanöver verletzt

Vomp – Eine 50-jährige Frau war am Sonntag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in Vomp unterwegs. Beim Kreisverkehr Höhe Baumax wollte die Ein...

Vomp – Eine 50-jährige Frau war am Sonntag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in Vomp unterwegs. Beim Kreisverkehr Höhe Baumax wollte die Einheimische bremsen, weil vor ihr ein Auto „angeblich unvermittelt und grundlos abgebremst wurde“, heißt es im Polizeibericht. Die 50-Jährige konnte sich mit ihren Schuhen nicht mehr rechtzeitig aus den Klips der Pedale lösen, sie kam zu Sturz. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde die Frau ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. Die Polizei ersucht Unfallzeugen sich unter 059133/7250 zu melden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte