Entgeltliche Einschaltung

BIO vom BERG: Tiroler Bio-Eier bei MPREIS

MPREIS führt mit der Marke BIO vom BERG exklusiv biologische Eier aus Tirol. Die Hennen leben in artgerechter Freilandhaltung auf kleinen Bio-Bauernhöfen.

Bio-Eier aus Tirol

Die Marke BIO vom BERG steht für biologische Erzeugung und regionalen Anbau aus kleinstrukturierter regionaler Landwirtschaft. Das Gütesiegel „Qualität Tirol“ bürgt für den Tiroler Ursprung. Durch die Zusammenarbeit mit über 600 lokalen Bio-Bauern wird die Entwicklung des biologischen Landbaus in Tirol stark gefördert.

Exklusiv bei MPREIS

Als einzige Supermarktkette führt MPREIS biologische Tiroler Eier aus artgerechter Freiland-Haltung. Die Tiroler Bio-Freiland-Eier kommen von kleinen Familienbetrieben. Jede Henne hat 10 Quadratmeter Auslauf im Freien, eingestreute Nester und Stangen für die Nachtruhe. Das Futter für die Tiere ist selbstverständlich auch bio.

Wertvolle Inhaltsstoffe

Biologische Freiland-Eier von heimischen Bio-Höfen enthalten mehr Omega-3-Fettsäuren sowie Vitamine A und E als Eier aus Bodenhaltung. Bereits jedes 5. Ei, das bei MPREIS gekauft wird, ist ein biologisches Freiland-Ei aus Tirol von BIO vom BERG.

Heimische Bio-Eier-Bauern

Heute produzieren 9 Tiroler Bio-Bauern in der Region biologische Freiland-Eier. Auf jeder Packung wird Name und Ort des Bauernhofes genannt.

Tiroler Bio-Ostereier

BIO vom BERG Bio-Ostereier aus Tirol stehen für höchste Qualität und garantieren artgerechte Tierhaltung sowie kontrolliert biologische Färbung von heimischen Freiland-Eiern.

Tiroler Bio-Ostereier gibt es nur bei MPREIS.

Gelebte Regionalität

Als Regionalpionier und Tiroler Bio-Experte bietet MPREIS die größte Auswahl an heimischen Bio-Lebensmitteln mit mehr als 100 verschiedenen BIO vom BERG-Produkten.

„MPREIS hat sich als zuverlässiger Vertriebspartner für die Tiroler Bio-Bauern einen Namen gemacht, der Aufbau einer Vermarktungsschiene für Tiroler Bio-Produkte und damit verbunden eine stetige Weiterentwicklung des biologischen Landbaus in Tirol wäre sonst nicht möglich gewesen“, ist Bio-Eier-Bauer Joachim Astl und Geschäftsführer des Bio-Bauern-Verbandes BIO AUSTRIA Tirol überzeugt.

Artgerechte Freilandhaltung in Tirol

Joachim Astl ist nicht nur Bio-Eier-Bauer in Pinnersdorf bei Wörgl, sondern zudem Geschäftsführer des Bio-Bauern-Verbandes BIO AUSTRIA Tirol.

Wie leben die Hühner auf Ihrem Bio-Bauernhof?

Legehennen sind sehr anspruchsvoll und sensibel. Unsere Tiere bekommen selbstverständlich nur Futter aus biologischem Anbau. Da ist nur das Beste gut genug und das schmeckt man beim Tiroler Bio-Ei. Zur artgerechten Haltung gehört, dass jede Henne viel Auslauf ins Freie hat, mindestens 10 Quadratmeter pro Tier, und reichlich Platz im Stall. Eingestreute Nester zum Eierlegen, erhöhte Stangen zum Schlafen und ein Scharraum sind Standard. Durch diese idealen Lebensbedingungen am Bio-Bauernhof fühlen sich die Tiere wohl, bleiben gesund und vital.

Wie erfolgt die Vermarktung Ihrer Bio-Eier in Tirol?

Bereits seit 12 Jahren werden Bio-Eier aus Freilandhaltung an BIO vom BERG geliefert. Erhältlich sind unsere biologischen Eier in allen MPREIS-Märkten in ganz Tirol. Die regionalen Bio-Eier der Marke BIO vom BERG werden heute von 9 Tiroler Bio-Bauern produziert. Im letzten Jahr wurden über 2 Millionen Stück unserer Eier bei MPREIS gekauft.

Welche Vorteile bietet Ihnen BIO vom BERG?

Wir Tiroler Bio-Eier-Bauern haben uns durch BIO vom BERG zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Erfahrungen rund um die biologische Hühnerhaltung werden ausgetauscht, gemeinsam wird eine Mengenplanung erstellt und das Verpackungsmaterial eingekauft. Die Hennen am Bio-Bauernhof müssen sehr sorgfältig gehalten werden, Hygiene ist oberstes Gebot da keine Antibiotika zum Einsatz kommen. Mit der Freiland-Hühnerhaltung haben wir eine attraktive Alternative für unsere biologisch geführten Höfe gefunden.

WEITERE INFOS IM INTERNET

www.biovomberg.at

www.bio-austria.at

www.amtirol.at

www.mpreis.at


Schlagworte