Fall Larissa: Mordanklage steht fest

Der Freund von Larissa B. wird noch vor Ostern wegen Mordes angeklagt. Laut Experten war er bei der Tat zurechnungsfähig.

Innsbruck –Im Fall Larissa kommt es schon in den nächsten Tagen zur Mordanklage. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hatte die Anklage gegen den 24-jährigen Freund der 21-jährigen Außerfernerin bereits im Wesentlichen fertiggestellt und musste nur noch auf das psychiatrische Gutachten der bekannten Linzer Gerichtspsychiaterin Adelheid Kastner warten.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Schlagworte