Zwei Schwerverletzte bei Leiterstürzen in Tirol

In Aldrans und Niederbreitenbach kam es am Freitag zu schweren Arbeitsunfällen.

Symbolbild.
© Murauer

Aldrans/Niederbreitenbach – Weil er ausrutschte als er von einem Heustock stieg, stürzte am Freitagnachmittag ein 52-Jähriger aus Aldrans rund drei Meter ab. Der Mann landete auf der Anhängevorrichtung eines landwirtschaftlichen Geräts und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

In Niederbreitenbach kam es bereits am Freitagvormittag zu einem ähnlichen Unfall. Ein 45-jähriger Arbeiter war bei Reparaturarbeiten in einer Firma rund zweieinhalb Meter von einer Leiter abgestürzt. Durch den harten Aufprall am Betonboden wurde er schwer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus Kufstein gebracht. (tt.com)


Schlagworte