28-Jähriger setzte Polizeigebäude in Fulpmes unter Wasser

Der stark alkoholisierte Mann verstopfte einen Abfluss und drehte den Wasserhahn auf. Dadurch kam es zu einer Überschwemmung.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Schönberg, Fulpmes – Ein stark alkoholisierter 28-Jähriger randalierte Freitagabend in einem Hotel in Schönberg. Dabei beschädigte er Hotelgegenstände, bedrohte und beschimpfte anwesende Hotelgäste. Als Polizeibeamte dazukamen, beleidigte er diese. „Auf der Polizeiinspektion Fulpmes verstopfte der in der Zwischenzeit Festgenommene einen Abfluss und drehte den Wasserhahn auf. Dadurch kam es zu einer leichten Überschwemmung auf der Polizeidienststelle“, heißt es im Polizeibericht. Der 28-Jährige wurde in den Arrest nach Hall überstellt, es erfolgt eine Anzeige. Verletzt wurde niemand. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte