Entgeltliche Einschaltung

Poroschenko hält deutsche Geiseln in Ukraine für stark gefährdet

Kiew/Moskau/Wien (APA/AFP) - Die von prorussischen Milizen in der Ostukraine festgehaltenen deutschen OSZE-Militärbeobachter sind nach Ansic...

  • Artikel
  • Diskussion

Kiew/Moskau/Wien (APA/AFP) - Die von prorussischen Milizen in der Ostukraine festgehaltenen deutschen OSZE-Militärbeobachter sind nach Ansicht des ukrainischen Präsidentschaftskandidaten Pedro Poroschenko ernsthaft bedroht. „Es ist eine hochgefährliche Situation für die deutschen Geiseln“, sagte Poroschenko der „Bild“-Zeitung (Montagsausgabe).

„Der selbst ernannte Bürgermeister von Slawjansk ist ein Terrorist. Er hat Ukrainer foltern lassen, Politiker getötet. Er ist völlig durchgedreht und bereit, seine Waffen auch auf Ausländer zu richten“, zitierte das Blatt den Politiker.

Entgeltliche Einschaltung

Poroschenko forderte ein Militärbündnis seines Landes mit dem Westen außerhalb der NATO-Strukturen. „Wenn ich Präsident werden sollte, wird unser Land ein neues Militärbündnis mit den USA und Europa forcieren.“ Russland müssten Grenzen aufgezeigt werden, die Putin nicht überschreitet. Wenn die USA und andere Länder zusichern, im Fall eines Einmarschs von Russland die Ukraine zu schützen, dann werde sich Russland nicht trauen, diese Grenze zu überschreiten.

Moskau forderte Poroschenko erneut auf, die Rebellen in der Ostukraine zu stoppen. Ansonsten werde die ukrainische Armee eingreifen. „Wenn sich die Terroristen nicht ergeben, müssen wir die Gebäude stürmen lassen“, sagte Poroschenko der Zeitung.

Prorussische Milizen in der Ostukraine hatten am Freitag nahe Slawjansk acht OSZE-Militärbeobachter gefangen genommen, darunter vier Deutsche. Milizenführer Wjatscheslaw Ponomarjow bezeichnete sie als „NATO-Spione“ und „Kriegsgefangene“ und ließ sie am Sonntag den Medien vorführen. Die Milizen wollen die Männer nach eigenen nur im Austausch gegen gefangene Kämpfer aus den eigenen Reihen freilassen. Ein schwedischer OSZE-Beobachter aus der Gruppe wurde wegen gesundheitlicher Probleme am Abend freigelassen.

~ WEB http://www.osce.org/ ~ APA003 2014-04-28/01:21


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung