Reutte

33-jähriger Motorradfahrer prallte in Pinswang gegen Baumgruppe

Symbolbild.
© TT/Murauer

Der Biker zog sich schwere Verletzungen im Becken- und Rückenbereich zu.

Pinswang – Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland fuhr am Sonntag kurz nach 17 Uhr auf Pinswanger Straße (L288) Richtung Deutschland. In einer starken Linkskurve kam der Mann aufgrund überhöhter Geschwindigkeit zu Sturz, schlitterte 20 Meter auf der Fahrbahn entlang und prallte dann an der Böschung gegen eine Baumgruppe. Dadurch erlitt er schwere Verletzungen im Becken- und Rückenbereich. Der 33-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Reutte unterwegs:

Helmut Mittermayr

Helmut Mittermayr

+4350403 3043

Simone Tschol

Simone Tschol

+4350403 3042

Verwandte Themen