Wetter

Bis zu 30 Grad in Tirol: Jetzt wird es richtig sommerlich

Nach Regen und Kälte in der vergangenen Woche zeigt sich das Wetter nun von seiner freundlichen Seite. Dabei legen die Temperaturen von Tag zu Tag zu, spätestens am Donnerstag soll zum ersten Mal die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Innsbruck - Die Eisheiligen sind nun endgültig Geschichte, in dieser Woche wird es richtig sommerlich. „Es wird jetzt von Tag zu Tag wärmer, ja sogar heiß“, prophezeit Meteorologe Reinhard Prugger von den meteo experts. Am Donnerstag sind nämlich heuer erstmals 30 Grad drin.

Das Tiefdruckgebiet, das am Balkan oder im Osten Österreichs zu Hochwasser geführt hat, ist Richtung Norwegen abgezogen. „Nun stellt sich der Südwind bei uns ein“, so Prugger. Bereits am Dienstag erwartet uns ein „Sommertag“. Von einem solchen Tag sprechen Meteorologen, wenn die 25-Grad-Marke erreicht wird.

Sonnig und föhnig wird es auch am Mittwoch. Und die Höchstwerte steigen sogar bis auf 28 Grad. Am wärmsten wird dann schließlich der Donnerstag: In weiten Teilen des Landes setzt sich das überwiegend sonnige Wetter fort - bei heißen 30 Grad. Damit erreicht die erste sommerliche Wetterphase ihren Höhepunkt.

Ab Freitag wird es etwas unbeständiger. „Durch die Ausläufer einer Kaltfront steigt die Schauer- und Gewitteranfälligkeit. Es wird aber nicht richtig schlecht. Es bleibt noch relativ warm“, erklärt Prugger. Mit den Temperaturen abwärts geht es ab Sonntag, dann erreicht uns ein neues Tiefdruckgebiet. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen