Plazamedia-Deal vorerst gescheitert - Constantin korrigiert Prognose

München (APA/dpa) - Der geplante Verkauf der Produktionsfirma Plazamedia an den Bezahlsender Sky Deutschland ist vorerst gescheitert. Die Ve...

München (APA/dpa) - Der geplante Verkauf der Produktionsfirma Plazamedia an den Bezahlsender Sky Deutschland ist vorerst gescheitert. Die Verhandlungen über die im Dezember 2013 vereinbarte Transaktion würden nicht weitergeführt, teilte die Constantin Medien AG am Montag in München mit. Das Geschäft sollte auch den Einstieg von Sky Deutschland beim TV-Sender Sport1 umfassen.

„Nach langen Verhandlungen mussten wir leider zum Ergebnis gelangen, dass der Abschluss eines neuen Produktionsrahmenvertrages zu wirtschaftlich für beide Seiten akzeptablen Bedingungen nicht möglich ist“, erklärte Constantin-Chef Bernhard Burgener. Wegen der Entwicklung stellt sich das Unternehmen nun auf rote Zahlen im laufenden Jahr ein.

~ ISIN DE0009147207 WEB http://info.sky.de/

http://www.constantin-medien.de/ ~ APA134 2014-05-19/10:33