Medien

Orchester und Chöre geben ihr Bestes

© LMS Schwaz

Schwaz – Ein Auftritt jagt bei der Landesmusikschule Schwaz dieser Tage den nächsten. Los geht es am Donnerstag, 22. Mai, um 19 Uhr, im Cent...

Schwaz –Ein Auftritt jagt bei der Landesmusikschule Schwaz dieser Tage den nächsten. Los geht es am Donnerstag, 22. Mai, um 19 Uhr, im Centrum in Weerberg. Eine Auswahl an jungen Solisten und zahlreiche Ensembles werden ein gemeinsames Konzert veranstalten. Mit dabei das Ensemble Brassmix, das beim heurigen Blasmusikwettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ Landessieger der Wertungskategorie D wurde. Auch das Jugendorchester der Knappenmusikkapelle Schwaz zeigt sein Können.

Weiter geht es am 23. Mai in der Aula des Schwazer Paulinums. Beim alljährlichen Vokalkonzert werden alle Chöre der Musikschule im Einsatz sein. Die LMS Schwaz ist für ihr umfangreiches Angebot auf dem Gebiet Gesang bekannt und bietet für Schülerinnen und Schüler ab fünf Jahren eine Chorschule an, die mit dem Kinderchor (Kidz Only) beginnt, dann mit den beiden Jugendchören (Girlz Only und Boyz Only) weitergeführt wird und schließlich in den Erwachsenenchor (Singacross) mündet.

Am Samstag, 24. Mai, gestaltet die Landesmusikschule dann ab 15 Uhr einen Volksmusiknachmittag im Gasthof Schloss Mitterhart. Und am Samstagabend um 19 Uhr folgt dann das große Orchesterkonzert im Silbersaal des SZentrums. Markus Oberladstätter leitet das heurige Projekt des Regionalen Kammerorchesters und erweiterte es mit seinen Musikern der LMS Schwaz. Das Orchester wurde vor zehn Jahren von den LMS Zillertal und Kramsach gegründet. Viktoria Hirschhuber, mehrmalige Preisträgerin von Prima la Musica, wird dabei den 1. Satz aus dem 3. Klavierkonzert von Beethoven mit dem Orchester spielen. Die Eintritte zu allen Konzerten sind freiwillige Spenden. (TT)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen