Sky Deutschland will an geplantem Deal mit Constantin festhalten

Unterföhring/Ismaning (APA/dpa) - Der Bezahlsender Sky Deutschland will auch nach der Absage von Constantin Medien an seinen Übernahmeplänen...

Unterföhring/Ismaning (APA/dpa) - Der Bezahlsender Sky Deutschland will auch nach der Absage von Constantin Medien an seinen Übernahmeplänen für die Produktionsfirma Plazamedia festhalten. Man habe eine Erklärung erhalten, mit welcher die Vereinbarung zum Erwerb von Plazamedia und der vorgesehene Einstieg beim TV-Sender Sport1 sowie bei Constantin Sport Marketing gekündigt werde, teilte Sky Deutschland am Montag in München mit.

„Sky hält diese Kündigung für unwirksam und beabsichtigt weiterhin, die Transaktion auf Grundlage der im Dezember 2013 vereinbarten Bedingungen zum Abschluss zu bringen.“ Zuvor hatte Constantin mitgeteilt, dass die Transaktion nicht zustande komme.

~ ISIN DE0009147207 WEB http://info.sky.de/

http://www.constantin-medien.de/ ~ APA276 2014-05-19/12:42