Film und TV

Gute ESC-Karten für Weichselbraun

Österreichweite Umfrage ergibt: Der Song Contest 2015 soll in Wien über die Bühne gehen.

Wien –Nachdem eine Online-Blitzumfrage der IMAD Marktforschung vergangene Woche ergeben hat, dass sich die Mehrheit der Tiroler den Song Contest 2015 nach Tirol wünscht, spricht sich nun laut einer Befragung des Marktforschungsunternehmens Marketagent.com die Mehrheit der Österreicher für Wien als ESC-Standort aus – und für Mirjam Weichselbraun als Moderatorin.

Gut zwei Drittel der befragten 465 Personen freuen sich demnach, dass Conchita Wurst für Österreich den ESC gewonnen hat – allerdings 78,4 Prozent der Frauen und „lediglich“ 59,8 Prozent der Männer. Die Quote der Totalablehner ist bei Männern fast drei Mal so hoch wie bei Frauen. Als präferierten Austragungsort nennen 37 Prozent die Wiener Stadthalle. Auf den Plätzen folgen die Messe Wien, das Austria Center Vienna und das Happel-Stadion.

Mirjam Weichselbraun (32,3 Prozent), Andi Knoll (22,2 Prozent) und Conchita Wurst (20,6 Prozent) bilden das Trio der gewünschten Moderatoren. Andere Ideen hat hingegen eine Fangruppe, die auf Facebook für die Moderation der beiden FM4-Kultkommentierer des ESC, Stermann und Grissemann, wirbt. Innerhalb einer Woche fanden sich immerhin 5300 Unterstützer des offenen Appells an ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. (APA)

Verwandte Themen