Fußball: WM-Eröffnungsstadion in Sao Paulo 2 - Pele: „Eine Schande“

Sao Paulo (APA/dpa) - Verärgert über die Bau-Verzögerungen zeigte sich die brasilianische Fußball-Ikone Pele. „Es ist inakzeptabel, dass ein...

Sao Paulo (APA/dpa) - Verärgert über die Bau-Verzögerungen zeigte sich die brasilianische Fußball-Ikone Pele. „Es ist inakzeptabel, dass einige Stadien nicht fertig geworden sind. Wir hatten viele Jahre Zeit - weit mehr als genug. Das ist eine Schande“, sagte der 73-Jährige der „Bild“-Zeitung. „Ich bin voller Vorfreude auf die Spiele, aber wenn ich an das Drumherum denke, mache ich mir Sorgen. Das frustriert mich.“

Verständnis hat Pele für die vielen Proteste im Land. Er unterstütze sie, „so lange sie friedlich demonstrieren“.