UNO-Chef Ban weist China Führungsrolle bei Kampf gegen Klimawandel zu

New York/Peking (APA/dpa) - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat China eine Führungsrolle beim weltweiten Einsatz gegen den Klimawandel zugew...

New York/Peking (APA/dpa) - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat China eine Führungsrolle beim weltweiten Einsatz gegen den Klimawandel zugewiesen. „Wir sind hier an vorderster Front bei dem Kampf“, sagte Ban bei einem Vortrag in Shanghai. Kein Land der Welt bläst so viel klimaschädliches CO2 in die Luft wie China.

Gleichzeitig hat sich Peking ambitionierte Ziele gesetzt und der Umweltverschmutzung öffentlich den Krieg erklärt. Nach dreijähriger Beratung wurde im April erstmals seit 1989 das Umweltschutzgesetz verschärft. Statt einmaliger Strafen dürfen Behörden Unternehmen künftig für jeden Tag Zahlungen aufbrummen, den sie gegen die Umweltvorgaben verstoßen.