Lenker beging nach Unfall in Wien-Meidling Fahrerflucht

Wien (APA) - Eine 75-Jährige Frau ist am Sonntag in Wien-Meidling nach einem Autounfall schwer verletzt liegen gelassen worden. Der unbekann...

Wien (APA) - Eine 75-Jährige Frau ist am Sonntag in Wien-Meidling nach einem Autounfall schwer verletzt liegen gelassen worden. Der unbekannte Fahrzeuglenker erfasste die Passantin gegen 22.45 Uhr offenbar mit einem Pkw auf einem Schutzweg in der Breitenfurter Straße. Die Frau wurde wenig später von anderen Lenkern bemerkt, die Einsatzkräfte wurden verständigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Durch den Zusammenprall mit dem stadteinwärts fahrenden Fahrzeug wurde die Frau weggeschleudert und kam erst 15 Meter weiter schwer verletzt zu liegen. Die 75-Jährige erlitt mehrere Brüche und wurde mit der Rettung in ein Spital gebracht. Hinweise werden von jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.