Premier League

ManUnited bestätigt: Van Gaal nach der WM neuer Trainer

Interimstrainer Ryan Giggs soll künftig als Assistent von Louis van Gaal beim englischen Rekordmeister fungieren.

Manchester – Der Niederländer Louis van Gaal wird ab der kommenden Saison Trainer beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United. Das gab der Premier-League-Club am Montag offiziell bekannt, nachdem bereits längere Zeit über die Verpflichtung spekuliert worden war. Der frühere Trainer des FC Bayern München betreut in diesem Sommer die niederländische Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien.

Manchester United hatte die vergangene Saison enttäuschend auf dem siebenten Platz beendet und erstmals seit 25 Jahren die Teilnahme an einem europäischen Bewerb verpasst. Trainer David Moyes hatte im April seinen Posten räumen müssen, als Interimstrainer wurde Club-Legende Ryan Giggs installiert. Der Waliser soll nun ab Sommer als Assistent von Van Gaal fungieren und beendete deshalb offiziell seine aktive Karriere.

Van Gaal unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre, teilte Manchester weiter mit. „Es war immer ein Wunsch von mir, in der Premier League zu arbeiten. Als Manager von Manchester United zu arbeiten, des größten Clubs der Welt, macht mich sehr stolz“, wurde der 62-Jährige zitiert. „Dieser Club hat große Ziele, ich habe auch große Ziele. Ich bin mir sicher, wir werden zusammen Geschichte schreiben.“ (APA)

Verwandte Themen