Frankfurter Börse im Späthandel uneinheitlich

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Deutsche Aktien haben sich am Montag im späten Handel nur wenig bewegt und dabei keine gemeinsame Richtung gef...

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Deutsche Aktien haben sich am Montag im späten Handel nur wenig bewegt und dabei keine gemeinsame Richtung gefunden. Der L-DAX schloss bei 9.664,95 Punkten. Im Xetra-Kerngeschäft hatte der DAX 0,31 Prozent auf 9.659,39 Punkte gewonnen.

Der L-MDax beendete den Handel bei 16.299,18 Punkten. Der Index der mittelgroßen Werte war im elektronischen Hauptgeschäft um 0,79 Prozent auf 16.313,83 Punkte gestiegen. Der L-TecDax ging mit 1.227,75 Punkten aus dem späten Geschäft, nachdem der Auswahlindex für Technologiewerte zuvor um 0,52 Prozent auf 1.224,59 Punkte vorgerückt war.

~ ISIN DE0008469008 ~ APA561 2014-05-19/20:13