Zugsunglück bei Moskau - Mindestens vier Tote und 15 Verletzte

Moskau (APA/dpa) - Bei einem Zugsunglück in der Nähe von Moskau sind mindestens vier Menschen getötet worden. Es gebe außerdem etwa 15 Verle...

Moskau (APA/dpa) - Bei einem Zugsunglück in der Nähe von Moskau sind mindestens vier Menschen getötet worden. Es gebe außerdem etwa 15 Verletzte, teilte das russische Innenministerium am Dienstag Agenturen zufolge mit. Demnach entgleisten rund 80 Kilometer südwestlich der russischen Hauptstadt an der Station Bekassowo 16 Waggons eines Güterzuges und prallten dann auf einen Personenzug.

Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Medien berichteten von einem defekten Fahrwerk bei dem Güterzug.