Innsbruck

Maria-Theresien-Straße zieht die Massen an

Die Maria-Theresien-Straße in Innsbruck war im vergangenen Jahr Österreichs zweitmeistbesuchte Einkaufsmeile. Das ergab eine Untersuchung des Beratungsunternehmens Cityteam, auf dessen Basis das Ranking erstellt wurde.

Innsbruck – In einer jährlichen Frequenzmessung während einer Kalenderwoche im Oktober, bei der alle Topeinkaufsstraßen in Österreich unter die Lupe genommen werden, erreichte die Maria-Theresien-Straße hinter der Mariahilfer Straße in Wien den zweiten Platz (ex aequo mit Linz). Rund 211.000 Passanten flanierten von Montag bis Samstag, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr, in Innsbrucks Prachtstraße. Das ergab eine Untersuchung des Beratungsunternehmens Cityteam, auf dessen Basis das Ranking erstellt wurde.

Die Passantenfrequenzen sind nicht das alleinentscheidende Kriterium für die Ansiedlung von Handelsunternehmen in Tirols Top-Einkaufsstraße. Dennoch bietet diese Zählung interessante Anhaltspunkte für einen Standortvergleich und die Umsatzchancen der Händler. Kennziffern wie die Spitzenmiete, Zentralität oder Kaufkraft erhalten mit dieser Frequenzmessung noch zusätzliche Aussagekraft.

Innsbrucks Bürgermeisterin Oppitz-Plörer freut sich über das Ergebnis und sieht die massiven Bemühungen zur Positionierung des Wirtschaftsstandortes bestätigt: „Die Stadt Innsbruck hat vor einiger Zeit massiv in Infrastruktur und Oberflächengestaltung in der Maria-Theresien-Straße investiert. Die Entscheidung für eine Fußgängerzone, ohne Wenn und Aber, hat sich als absolut richtig erwiesen. Die Unternehmen mit ihren Angeboten sind Kernpunkt für einen attraktiven Standort. Die Stadt Innsbruck investiert weiterhin laufend in die Attraktivierung von Straßenzügen. Im letzten Jahr erfuhr die Meraner Straße eine Neugestaltung. Aktuell wird die Wilhelm-Greil-Straße einem Facelifting unterzogen. Somit wird der attraktive Aufenthaltsbereich sukzessive erweitert.“ (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen