HSBC stuft Flughafen Wien von „Underweight“ auf „Overweight“

Schwechat (APA) - Die Wertpapierexperten der HSBC stufen den Flughafen Wien von „Underweight“ auf „Overweight“ auf. Das Kursziel erhöhen sie...

Schwechat (APA) - Die Wertpapierexperten der HSBC stufen den Flughafen Wien von „Underweight“ auf „Overweight“ auf. Das Kursziel erhöhen sie von 43,50 auf 80 Euro.

Das Geschäft des Flughafen sei sehr viel besser, als es früher war. Man erwarte, dass bezüglich Verkehr, Umsatz und Gewinne Schwung reinkomme, so die Analysten in ihrer Studie. Weiters hoffen die Experten, dass das Management nicht in eine weitere Flughafenpiste investiert.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die HSBC-Analysten 4,18 Euro für 2014, sowie 5,11 bzw. 6,07 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,67 Euro für 2014, sowie 2,30 bzw. 2,73 Euro für 2015 bzw. 2016.

Am Dienstag notierten die Aktien des Flughafen Wien an der Wiener Börse mit plus 1,18 Prozent bei 66,67 Euro.

Analysierendes Institut HSBC

~ ISIN AT0000911805 WEB http://www.viennaairport.com ~ APA323 2014-05-20/13:01