YouTube-Hit

Vorsicht! Tanzender Rettungsfahrer am Steuer

Während Jonathan Williams sein Rettungsauto durch New Jersey lenkte, lief im Radio ein Rihanna-Song - und plötzlich gab es für ihn kein Halten mehr.

New Jersey – Ein Rettungsfahrer aus New Jersey wird zum YouTube-Star: Jonathan Williams fuhr am 6. Mai mit dem leeren Rettungswagen durch die Stadt. Ganz normal unterhält er sich mit einem Kollegen über ein Funkgerät - bis im Radio „Pour It Up“ von Rihanna läuft. Nichts kann Williams mehr stoppen, er tanzt enthusiastisch mit - soweit das angeschnallt auf einem Fahrersitz möglich ist.

Sogar Rihanna hat das Viedeo schon gesehen - so wie mittlerweile fast 1,5 Millionen Menschen. „Dieser Sanitäter erinnert mich gerade daran, warum Gott mich hierher geschickt hat. Ich kann jetzt nicht aufhören! Nicht jetzt, niemals!“, twitterte die Sängerin und schickte gleich den Link zum Video mit. Williams war völlig baff, als er davon hörte, sagte er dem US-Fernsehsender CBS.

Doch seine Darbietung fand nicht nur Freunde: Von seinem Arbeitgeber, einem privaten Ambulanzservice, bekam der Rettungssanitäter eine Abmahnung. Obwohl er, wie er selber sagt, bei der Fahrt gar nicht mehr im Dienst war: „Ich war auf dem Heimweg. Mit einem Patienten im Wagen würde ich so etwas nie machen.“ (tt.com)

Verwandte Themen