Stichwort - Eckdaten der deutschen Immobilienwirtschaft

Berlin (APA/dpa) - Die Immobilienwirtschaft in Deutschland ist eine milliardenschwere Branche. Die am Dienstag vorgestellte Studie der Gutac...

Berlin (APA/dpa) - Die Immobilienwirtschaft in Deutschland ist eine milliardenschwere Branche. Die am Dienstag vorgestellte Studie der Gutachterausschüsse listet zahlreiche Fakten auf - nachfolgend wichtige Daten im Überblick:

- 2012 wurden rund 1 Million Notarverträge über Immobilienverkäufe unterzeichnet.

- Der Wert der 2012 verkauften Immobilien betrug rund 170 Mrd. Euro. Das war der höchste Wert seit dem Krisenjahr 2008.

- Zwei Drittel von 170 Mrd. Euro machen Wohnimmobilien aus (66,4 Prozent), 20 bis 25 Prozent entfallen auf gewerblich genutzte Immobilien.

- Der Durchschnittspreis für frei stehende Einfamilienhäuser beträgt etwa 3.000 Euro je Quadratmeter Wohnfläche, in München kann der Preis auch über 6.000 Euro pro Quadratmeter liegen.