Ex-Versicherungsangestellter betrog 14 Opfer: Zwei Jahre teilbedingt

Salzburg (APA) - Der Ex-Versicherungsangestellte ist am Dienstagnachmittag wegen schweren, gewerbsmäßigen Betruges zu einer Freiheitsstrafe ...

Salzburg (APA) - Der Ex-Versicherungsangestellte ist am Dienstagnachmittag wegen schweren, gewerbsmäßigen Betruges zu einer Freiheitsstrafe von 24 Monaten verurteilt worden. 21 Monate davon wurden von dem Schöffensenat bedingt nachgesehen, drei Monate muss der 48-jährige Salzburger ins Gefängnis.

Der voll geständige Angeklagte nahm das Urteil an und anerkannte auch die Privatbeteiligten-Ansprüche. Die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab. Deshalb ist das Urteil nicht rechtskräftig