Luftfahrtmesse ILA rückt Militär in den Mittelpunkt

Schönefeld (APA/dpa) - Auf der Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld bei Berlin steht an diesem Mittwoch (10.00 Uhr) die militärische Luftfahrt i...

Schönefeld (APA/dpa) - Auf der Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld bei Berlin steht an diesem Mittwoch (10.00 Uhr) die militärische Luftfahrt im Mittelpunkt. So werden Rüstungsunternehmen und das transatlantische Flugabwehrsystem MEADS über ihre Entwicklung berichten. Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird zu einem Rundgang erwartet.

Thema auf dem Messegelände dürfte auch der Vorstoß europäischer Rüstungskonzerne für ein neues Drohnen-Projekt sein. Die deutsche Bundesregierung hatte darauf zurückhaltend reagiert.

Bei der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) sind rund 300 aktuelle, aber auch historische Fluggeräte zu sehen. Die Leistungsschau öffnet von Freitag bis Sonntag auch für Privatbesucher.