Erdbeben der Stärke 5,9 in Taiwan

Taipeh (APA/Reuters) - Ein Erdbeben der Stärke 5,9 auf der Richter-Skala hat am Mittwochmorgen Taiwan erschüttert. Es seien zunächst keine O...

Taipeh (APA/Reuters) - Ein Erdbeben der Stärke 5,9 auf der Richter-Skala hat am Mittwochmorgen Taiwan erschüttert. Es seien zunächst keine Opfer oder Schäden gemeldet worden, teilte der zentrale Wetterdienst auf seiner Internetseite mit. Das Epizentrum habe im Osten der Provinz Hualien gelegen. Das Erdbeben habe sich in einer Tiefe von 18 Kilometern ereignet.

Taiwan wird häufig von Erdbeben heimgesucht. Eines der schwersten Beben erschütterte die Insel im September 1999 und hatte eine Stärke von 7,6. Damals kamen mehr als 2400 Menschen ums Leben, 50.000 Gebäude wurden zerstört oder beschädigt.