Autofahrerin wurde im Flachgau bewusstlos: Schwerer Unfall

St. Gilgen (APA) - Eine 53-jährige Autolenkerin ist gestern, Dienstag, während der Fahrt auf der Wolfgangseebundesstraße im Flachgau bewusst...

St. Gilgen (APA) - Eine 53-jährige Autolenkerin ist gestern, Dienstag, während der Fahrt auf der Wolfgangseebundesstraße im Flachgau bewusstlos geworden. Der Wagen kam bei St. Gilgen auf die Gegenfahrbahn, streifte eine Felswand und überschlug sich. Nach rund 25 Metern blieb der Pkw auf dem Dach liegen. Die Salzburgerin wurde vermutlich schwer verletzt und vom Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Andere Verkehrsteilnehmer waren von dem Unfall, der sich am Nachmittag ereignet hatte, nicht betroffen. Das Auto der aus dem Flachgau stammenden Frau wurde total beschädigt.