Youtube-Video

Eine Braut weint um ihren Vater - und die Welt weint mit

Es sollte der schönste Tag in ihrem Leben werden, doch kurz vor der Hochzeit starb der Vater der Braut Andrea. Doch ihr Bruder und ihre Familie machen der US-Amerikanerin ein rührendes Geschenk.

New York – Zu jeder Hochzeit gehört es auch, dass der Vater der Braut mit seiner Tochter tanzt. Doch was, wenn der Papa plötzlich nicht mehr da ist? Als Andrea Stocking vor drei Jahren vor den Traualtar trat, hatte sie wenige Monate zuvor ihren Vater verloren. Wer sollte also auf der Feier den Tanz mit ihr eröffnen? Ihr Bruder Nick hatte sich eine Überraschung für sie ausgedacht.

Wie er zu Beginn des Videos sagt, hat er ein Lied eingesungen. „Butterfly Kisses“, in der ein Vater vom Leben mit seiner Tochter singt. Zu diesem Lied hatte der verstorbene Papa mit der großen Schwester auf deren Hochzeit getanzt. Für Andrea stehen die engsten Verwandten bereit: ihr Großvater, der seinen Sohn verloren hat, ihre Brüder Luke und Nick und schließlich ihr Schwiegervater.

Nicht nur bei der Braut fließen in den emotionalen Minuten die Tränen. Auch die Gäste können ihre Gefühle nicht zurückhalten. Auch wenn das Video schon drei Jahre alt ist, es geht noch immer ans Herz. Mittlerweile haben mehr als zehn Millionen Menschen das Video auf YouTube gesehen und mit Andrea geweint.

Vor einem Jahr war Andrea mit ihrem Ehemann und ihrem Bruder Nick zu Gast in der US-Fernsehsendung „Today Show“. Damals sagte sie, dass sie den Film nicht zusammen mit anderen anschaut. „Ich verlasse das Zimmer. Sobald ich Nicks Stimme höre, beginnen die Tränen wieder zu laufen.“ Mittlerweile ist Andrea übrigens auch Mutter geworden. (smo, tt.com)

Verwandte Themen