Wetter

Sonnenhut und Schneepflug in Tirol

Planschen am Innsbrucker Baggersee (Archivbild).
© Julia Hammerle

Während für viele gestern der erste Badetag war, ging es am Timmelsjoch hoch her.

Innsbruck –Plitsch, platsch. Mit einem Kopfsprung ins kühlende Nass. Endlich so etwas wie Sommer. Viele Tiroler genossen den ersten richtig heißen Tag gestern nicht nur im Gastgarten oder auf dem eigenen Balkon, etliche wagten sich ins Schwimmbad oder in den Badesee. Und bei bis zu 32 Grad wird das heute nicht anders sein.

Die Zeitung heißt es heute im Schwimmbad allerdings gut festhalten. Denn stellenweise kann der Südföhn kräftig durch Tirol blasen. Es bleibt warm und die Meteorologen erwarten heute noch einmal den Sprung über die 30-Grad-Grenze. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Ab morgen ist es fast schon wieder vorbei mit dem Badewetter. Der Freitag wird wechselhaft und kühler, am Samstag wird es vormittags noch sonnig – am Nachmittag droht aber Regen.

Etwas besser wird es dann am Sonntag. Hier sollten wieder Temperaturen bis 27, 28 Grad möglich sein. Und über die freuen sich auch die Arbeiter am Timmelsjoch. Denn die kämpfen weiterhin mit dem Schnee.

Seit Ostern fräst das Straßenteam der Timmelsjoch AG die Schneemassen von der Hochalpenstraße. Die Schneefälle in der letzten Woche und massive Windverfrachtungen machen die Räumung zur Sisyphusarbeit. „Entlang der Straße sind links und rechts nach wie vor bis zu acht Meter hohe Schneewände. Immer wieder weht der Wind Straßenstücke teils meterhoch zu und Lawinen rutschen nach“, beschreibt Robert Pixner, Straßenmeister, die aktuelle Situation. 700.000 Kubikmeter Schnee wurden bisher schon verfräst. Bis zur Eröffnung, die frühestens zu Christi Himmelfahrt stattfinden soll, werden noch etliche dazukommen. (TT, mw)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen