Nach Politkowskaja-Urteil: Familie sucht weiter nach Hintermännern

Moskau (APA/dpa) - Im Mordfall Anna Politkowskaja will die Familie der kremlkritischen Journalistin die Suche nach den Hintermännern der Tat...

Moskau (APA/dpa) - Im Mordfall Anna Politkowskaja will die Familie der kremlkritischen Journalistin die Suche nach den Hintermännern der Tat nicht aufgeben - trotz eines Schuldspruchs gegen fünf Angeklagte. „Wer glaubt, wir geben uns mit den Urteilen zufrieden, irrt sich“, sagte Ilja Politkowski am Mittwoch dem Radiosender Echo Moskwy.

Der Sohn der am 7. Oktober 2006 in Moskau ermordeten Reporterin kündigte Schadenersatzforderungen von umgerechnet insgesamt 105.000 Euro gegen die fünf Männer an, die am Vortag schuldig gesprochen worden waren. Einen Termin für die Verkündung des Strafmaßes hatte das Moskauer Stadtgericht aber nicht mitgeteilt.

In dem Prozess saßen der mutmaßliche Todesschütze, der angebliche Organisator des Verbrechens sowie Komplizen auf der Anklagebank. Politkowskaja war vor ihrer Moskauer Wohnung erschossen worden. Die Bluttat sorgte weltweit für Entsetzen. Die scharfe Gegnerin von Kremlchef Wladimir Putin hatte vor allem aus dem Konfliktgebiet Tschetschenien über Menschenrechtsverletzungen berichtet.