bauMax-HV beschloss Bilanz 2013 mit positiver Fortbestandsprognose

Wien/Klosterneuburg (APA) - Die Hauptversammlung der angeschlagenen Baumarktkette bauMax hat vergangene Woche die Bilanz für das Geschäftsja...

Wien/Klosterneuburg (APA) - Die Hauptversammlung der angeschlagenen Baumarktkette bauMax hat vergangene Woche die Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 beschlossen. Mit dem Beschluss ist eine positive Fortbestandsprognose der Wirtschaftsprüfer für das Unternehmen verbunden. bauMax-Sprecherin Monika Voglgruber bestätigte am Mittwochnachmittag entsprechende APA-Informationen.

Aufgrund der Probleme im Osteuropageschäft soll der Verlust laut Medienberichten von 126 Mio. Euro im Jahr 2012 auf mindestens 150 Mio. Euro gestiegen sein. Bisher hat die Baumarktkette keine Zahlen für 2013 veröffentlicht. Gesetzlich muss die Bilanz spätestens bis Ende September im Firmenbuch veröffentlicht werden.

~ WEB http://www.baumax.at ~ APA462 2014-05-21/16:12