Sophia Loren blickt zufrieden auf ihr Leben zurück

Cannes/Rom (APA/AFP) - Die italienische Schauspielerin Sophia Loren blickt zufrieden auf ihr Leben zurück. „Ich bin sehr stolz auf meine 80 ...

Cannes/Rom (APA/AFP) - Die italienische Schauspielerin Sophia Loren blickt zufrieden auf ihr Leben zurück. „Ich bin sehr stolz auf meine 80 Jahre, die ich im September vollenden werde, und ich genieße jede Stunde und jede Sekunde“, sagte die Leinwand-Legende am Mittwoch während eines Vortrags bei den Filmfestspielen im französischen Cannes.

„Das Leben ist nicht einfach, vor allem wenn man lange lebt!“, scherzte die 79-Jährige. Sie habe aber nach ihren Vorstellungen gelebt und eine Familie mit „zwei schönen Kinder“ gegründet.

Als schönsten Moment ihrer langen Karriere beschrieb Loren ihre Rolle in dem Streifen „Und dennoch leben sie“ (1961), für die sie den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewann. Zur Preisverleihung sei sie damals nicht angereist. Sie habe Angst gehabt, in Ohnmacht zu fallen, falls sie gewinnt, erinnerte sich die Schauspielerin. Ihr Kollege Cary Grant habe sie dann angerufen, um sie über ihren Triumph zu informieren: „Ich bin im ganzen Haus umhergesprungen“, erinnerte sich Loren. In dem Moment habe sich gewusst, dass sie „eine große Schauspielerin“ sei.

Loren war als Ehrengast zu den diesjährigen Classics in Cannes angereist. Am Dienstag besuchte sie die Vorführung ihres jüngsten Films „La voce umana“, ein Remake von Jean Cocteaus „Die menschliche Stimme“. Regie führte Lorens Sohn Edoardo Ponti.