Landespolitik

Busumleitung für Fernwärme

Wörgl – Wer und wozu braucht man die Energy.Card beim neuen Wörgler Wertstoffhof, der Mitte Juni in Betrieb geht? Und warum verursacht die F...

Wörgl – Wer und wozu braucht man die Energy.Card beim neuen Wörgler Wertstoffhof, der Mitte Juni in Betrieb geht? Und warum verursacht die Fernwärme-Verrohrung in der Brixentaler Straße Verkehrseinschränkungen in diesem Ausmaß? Diese Fragen dominierten das jüngste Wörgler Stadtteilgespräch.

Bei den regelmäßigen Stadtteilgesprächen informiert Bürgermeisterin Hedi Wechner über aktuelle Projekte – diesmal über das Baugeschehen im Zentrum – und steht der Bevölkerung Rede und Antwort. Details zur Fernwärme-Versorgung erläuterte DI Othmar Frühauf von den Stadtwerken: „Derzeit erfolgt die Verlegung der Fernwärme-Leitungsrohre in der Brixentaler Straße, das erste Baulos umfasst den Bereich von der Kreuzung Egendorfer Weg bis zur Federer Straße und dauert acht Wochen.“ Der Verkehr wird in dieser Zeit einspurig stadtauswärts geleitet, die Umleitung gilt auch für Citybusse.

Was auch zu Unzufriedenheit im betroffenen Siedlungsgebiet führt. Aus technischen Gründen lasse sich die Baustelle aber nicht in kürzeren Abschnitten abwickeln. „Wir informieren die betroffenen Anrainer schriftlich über die Verkehrssituation und die alternativen Citybus-Fahrpläne“, so Frühwirth.

Ein Informationsdefizit zeigte sich beim Stadtteilgespräch hinsichtlich der Benützung der Energy.Card als Zutrittsberechtigung zum neuen Wörgler Wertstoffhof. Die Stadtwerke errichteten auf dem ehemaligen Tiefbrunnen-Gelände im Westen der Stadt hinter dem Bellaflora die modern ausgestattete Altstoffsammelanlage. Der Zutritt erfolgt über eine Schrankenanlage und wird nur mehr Wörgler Bürgern gewährt.

Die Energy.Card ist die Eintrittskarte in den neuen Wertstoffhof. „Bisher werden rund 8000 Energy.Cards verwendet. Um den Wertstoffhof nützen zu können, braucht jeder Haushalt eine registrierte Karte“, klärt Luggi Ascher, Stadtmarketing-Geschäftsführer, auf. (vsg)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen