Unfall in Ehrwald

Mountainbiker prallte mit voller Wucht gegen Schranken

Symbolfoto.
© Robert Parigger

Der 48-jährige Deutsche wurde bei dem Unfall im Außerfern unbestimmten Grades verletzt.

Ehrwald – Am Mittwochnachmittag war ein 48-jähriger Deutscher mit seinem Moutainbike von Ehrwald in Richtung Garmisch-Partenkirchen unterwegs. Dabei übersah er einen Schranken auf einem Wirtschaftsweg und prallte ungebremst dagegen.

Er überschlug sich mit seinem Rad und blieb auf dem Schotterweg liegen. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der 48-Jährige ins Krankenhaus Garmisch-Partenkirchen eingeliefert. (tt.com)

Für Sie im Bezirk Reutte unterwegs:

Helmut Mittermayr

Helmut Mittermayr

+4350403 3043

Simone Tschol

Simone Tschol

+4350403 3042

Verwandte Themen